Fachvortrag über "Design mit Partikelschaumstoffen". Am 08.06.2010 referiert Dipl.-Ing. Christian Trassl, stellv. Bereichsleiter Neue Materialien Bayreuth GmbH (Gründungsmitglied des EPP-Forum e.V.), über das Thema "Design mit Partikelschaumstoffen - Formen, Oberflächen, Anwendungen". Veranstaltet wird der ?Vortrag des Monats? von der Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern GmbH und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI). Interessierte sind sehr herzlich eingeladen!

Werkstoff mit dem gewissen Etwas
In dem anwendungsorientierten Vortrag rund um polymere Partikelschaumstoffe werden aus der Sicht des Designers die Potenziale der Werkstoffe ganzheitlich dargestellt. Neben allgemeinen Grundlagen zu Rohmaterialien und Prozessführung soll vor allem auf die Anforderungen der Endanwender eingegangen werden. Stichworte hierzu sind neben den Hauptaspekten "Kostensenkung" und "Gewichtsreduktion" auch "Recyclingfähigkeit" und "Wertschöpfung". Diese Anforderungen sind vor allem in Hinblick auf die geforderte Senkung des CO2-Ausstoßes bei oftmals gesteigerten Produktanforderungen von großer Bedeutung. Partikelschäume - und im besonderen Maße EPP - bieten oftmals die Grundlage für innovative recyclingfähige Leichtbaulösungen mit ansprechender Optik.

Dipl.-Ing. Christian Trassl
Der Referent studierte von 1997-2001 Physikalische Technik an der Hochschule Coburg und von 2004-2006 Materialwissenschaften mit Kunststoffvertiefung an der Universität Bayreuth. Seit Dezember 2001 arbeitet er bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH im Bereich Kunststoffe und derzeit als stellvertretender Bereichsleiter und Gruppenleiter für Partikelschäume. Seit Juni 2006 ist er darüber hinaus in Nebentätigkeit als Geschäftsführer des EPP-Forum e.V. tätig. Er steht Ihnen nach dem Vortrag für Fragen gerne zur Verfügung.

Die Teilnahme an diesem vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie geförderten Fachvortrag ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine formlose Anmeldung - gerne per E-Mail.