Blog page
Was haben Designinnovationen, kreative Anwendungsbeispiele und unser Werkstoff EPP gemeinsam? – Richtig, sie stehen alle bei unserem Expertenworkshop „Design und EPP“ am 21. Oktober im Mittelpunkt. Das EPP-Forum veranstaltet den Workshop im Rahmen des DESIGN TAGs auf der MATERIALICA 2014 in München. Dieser Tag bildet den Auftakt zur Messe und ist aus der synergetischen Zusammenarbeit von EPP-Forum und MunichExpo heraus entstanden.

Workshop „Design und EPP“ – Programm-Highlights

Unser Workshop-Programm hat auch diesmal einiges an Highlights und hochkarätigen Stars unserer Branche zu bieten: Nina Saller von der vielfach ausgezeichneten Münchner Design-Agentur „designaffairs“ eröffnet mit ihrer Keynote die Veranstaltung. Sie gewährt spannende Ein- und Ausblicke auf aktuelle sowie zukunftsweisende Design-Trends. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit der Diplom-Designerin, die bei „designaffairs“ die Bereiche Color & Material Design sowie Research & Analysis leitet, zu diskutieren und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Weiter geht es mit Designern aus der Praxis, die zeigen, wie sie EPP für diverse Produkte von Verpackungen bis Büromöbel kreativ nutzen. Die Teilnehmer erfahren alles darüber, welche Faktoren bei der Materialauswahl im Designprozess eine Rolle spielen und warum EPP immer mehr zum Werkstoff 1. Wahl für moderne Design-Anwendungen wird. Konkret wird es auch bei den Vorträgen der Vertreter von Bayern Design und des Verband Deutscher Industrie Designer (VDID). Möglichkeiten der Design-Förderung, Tipps, wie kleine und mittelständische Unternehmen Netzwerke für sich nutzen können, und Erfahrungswerte, wie junge Designer ihre Ideen vermarkten können, werden präsentiert.

And the winner is ... – MATERIALICA Design + Technology Award

An den Expertenworkshop schließt ein besonderes Event an: Ab 16:00 Uhr findet die Preisverleihung des MATERIALICA Design + Technology Award statt. Christian Traßl, Geschäftsführer des EPP-Forums, wurde zum Vorsitzenden der Award-Jury gewählt und wird in dieser Funktion die Laudatio auf die Gewinner der unterschiedlichen Kategorien – von "Material" über "Surface & Technologies" und "Product" bis zu "CO2 Efficiency" – halten. Zusätzlich wird der Nachwuchs-Förderpreis für Studenten ausgelobt.

Also: Am 21. Oktober unbedingt nach München kommen und unseren Expertenworkshop sowie den MATERIALICA Award live miterleben!