82 | Erlebnis: Expertenworkshop und interzum

Gute, lockere Stimmung, freundschaftliche Atmosphäre und gleichzeitig hohe Konzentration sowie viel Raum für Diskussionen, Debatten und Erfahrungsaustausch – unser Workshop „Wohnen mit EPP“ im Vorfeld der Internationalen Möbelzuliefermesse interzum war ein voller Erfolg! Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von intensiven Begegnungen und Fachvorträgen auf höchstem Niveau.

Die Interessierten aus den Bereichen Design und Produktion kamen am 04. Mai nach Bonn, um Trends, Fakten und Neues rund um das Thema „Wohnen mit EPP“ zu erfahren.

Facettenreiches Workshop-Programm

Nach der Begrüßung und einer kurzen Einführung in das Themengebiet durch Dipl.-Ing. Christian Traßl, Geschäftsführer des EPP-Forums, eröffnete Janja Maidl vom studio 7.5, Berlin, mit ihrer Keynote „Design is a Journey – Metaform Portfolio für Herman Miller“ den Workshop. In diesem Vortrag wurde die konkrete Umsetzung eines EPP-Interieur-Objekts von der Idee zum Produkt unter den Aspekten des Designs, der Verarbeitung und der Werkzeugtechnik vorgestellt. Zudem wurden im weiteren Tagesverlauf juristische Aspekte bei Designanwendungen sowie der Aspekt der Farbe bei Wohntrends beleuchtet. Den Abschluss des Workshops bildete Nina Saller mit ihrem Ausblick auf zukünftige Wohn- und Lebens-Trends. Im Anschluss an die einzelnen Vorträge entstanden inspirierende und in die Tiefe gehende Diskussionen zwischen Teilnehmern und Fachexperten. Immer wieder hörten wir während des Workshops sehr positive Stimmen aller Beteiligten zu Themenauswahl, zu Programmgestaltung, zu Organisation und zu der Auswahl der Referenten.

Messe-Erlebnis: interzum

Über 57.500 Besucher insgesamt, 41.000 Besucher aus dem Ausland (und damit ein Plus von 17 Prozent!), Fachpublikum aus insgesamt 143 Ländern, 1.561 Anbieter aus 57 Ländern sowie 8,6 Prozent mehr belegte Ausstellungsfläche im Vergleich zum Vorjahr – die Internationale Möbelzuliefermesse interzum in Köln gilt zu Recht als die wichtigste Fachmesse für die Möbelbranche weltweit.

Wir vom EPP-Forum waren mittendrin im Messe-Getümmel vom 05. bis 08. Mai 2015 in Köln und konnten auf der interzum einen unserer erfolgreichsten Messeauftritte verzeichnen! An unserem Stand im Bereich „Innovation of Interior“ haben wir den zahlreichen Besuchern unseren innovativen Werkstoff vorgestellt und seine vielfältigen Eigenschaften präsentiert. Damit lagen wir genau im Interessen-Fokus der diesjährigen interzum, zu deren Trends auch die Themen Ressourcenschonung und Materialeinsparung – z.B. durch intelligente Schaumstoffe / Schäume – gehörten.

Die Fachbesucher waren so vielseitig wie das Messe-Programm: Entscheider, Meinungsführer, Multiplikatoren in Möbelfertigung und Innenausbau, Kreative, Innenarchitekten, Designer und viele mehr – aus Europa und der ganzen Welt – waren auf der interzum vertreten. Keine zweite Messe setzt so wichtige innovative und wirtschaftliche Impulse für die Möbelindustrie wie die interzum. An unserem Stand führten wir viele interessante Gespräche, insbesondere mit den für uns so wichtigen Nachwuchsdesignern, bei denen wir ebenso wie bei den anderen Fachbesuchern auf reges Interesse an EPP stießen. Martin Schmitz vom EPP-Forum-Mitgliedsunternehmen Jacob Formschaumtechnik engagierte sich an unserem Messestand und hat für uns sein Messe-Erlebnis und die aufgeschlossene Atmosphäre der interzum eingefangen:

„Ich war überrascht, wie international die interzum ist! Hier trifft sich wirklich das Who-is-Who der Möbelbranche weltweit. Gemeinsam mit den Kollegen am Messestand konnten wir viel Werbung machen und die Qualitäten von EPP für die Möbelindustrie, für den Einrichtungsbereich und das Interieur-Design präsentieren. Besonders viel Spaß machte es, jungen Designern und Design-Studenten zu begegnen, die noch keine Berührung mit EPP hatten, und sehr begeistert von unserem Werkstoff waren. Vor dem Hintergrund der interzum-Erfahrung bin ich gespannt, wie sich EPP in den nächsten Jahren in der Möbel- und Design-Welt weiter integrieren und entwickeln wird.“

Aufgrund der positiven Erfahrungen auf der interzum freuen wir uns umso mehr auf die nächsten Messen in diesem Jahr. Vom 22. bis 24. September 2015 präsentiert sich das EPP-Forum auf der HYBRID-Expo in Stuttgart und vom 23. bis 25. Oktober 2015 bei den Designers’ Open in Leipzig.