83 | Das EPP-Forum auf der HYBRID Expo in Stuttgart

Sie ist als einzige Fachmesse für Entwicklung und Herstellung hybrider Bauteile und deren Anwendungsindustrien einmalig in Europa: die HYBRID Expo in Stuttgart! Nach dem großen Erfolg ihrer ersten Auflage 2013 geht die HYBRID Expo – Materials, Technologys & Components vom 22. bis 24. September 2015 in die zweite Runde. Das EPP-Forum präsentiert an seinem Messestand innovative Hybrid-Lösungen mit dem Werkstoff EPP!

HYBRID Expo im Profil – Aussteller und Zielgruppen

Erwartet werden rund 80 renommierte Aussteller aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Werkzeug- und Formenbau, Werkstoffe, Komponenten und Halbzeuge, Qualitätskontrolle und Messtechnik, Umwelttechnik und Recycling sowie hybride Bauteile für Anwendungsindustrien. Die Messe richtet sich an Entscheider, Einkäufer, Entwicklungs- und Verfahrensingenieure, Produkt-Designer und Konstrukteure aus den wichtigsten Verarbeitungs- und Anwendungsindustrien wie Automotive, Elektrik und Elektronik, Weiße Ware, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt und Medizintechnik.

EPP im Verbund – zukunftsweisende Exponate

Bei diesem Messe-Programm darf das EPP-Forum natürlich nicht fehlen. Passend zum Motto der HYBRID Expo „Diccover your visions“ zeigen wir, was der innovative Werkstoff EPP im Verbund mit anderen Werkstoffen alles leisten kann. An unserem Messestand C2 | B01 präsentieren wir Exponate zum Thema „Leichtbau mit Hybrid-Strukturen“. Viele EPP-Mitgliedsfirmen haben die spannenden Ausstellungsobjekte, innovative Verbundbauteile und Sandwichstrukturen mit EPP, zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns darauf, den Fachbesuchern und Vertretern der diversen Anwendungsindustrien EPP als zukunftsweisendes Material mit hohem Potenzial für Hybrid-Verbindungen vorstellen zu können.

Trendbewusster Werkstoff – Hybrid-Strukturen mit EPP

Hybride Materialien und Bauteile spielen eine bedeutende Rolle – Tendenz steigend –, wenn es um Funktionsintegration, Prozessverkürzung und Ressourceneffizienz geht. Nicht nur in der Automotive-Branche, sondern auch in der Elektronik- und vielen anderen Industrien, sehen Experten starkes Optimierungspotenzial durch den Einsatz von Hybrid-Bauteilen und -Werkstoffen. EPP ist für die Verwendung in Kombination mit anderen Werkstoffen für funktionsintegrative intelligente Leichtbauteile ideal geeignet. Es überzeugt durch Eigenschaften wie vielfältiger Wiederverwertbarkeit, ressourcenschonender Herstellung, facettenreichen Gestaltungsmöglichkeiten, hoher Robustheit, Wärmedämmung, Temperaturbeständigkeit, Rückstellvermögen nach statischer und dynamischer Belastung und vielem mehr. Möglich ist die Nutzung von EPP beispielsweise für funktionale Oberflächen, thermische und akustische Trennungen, hoch-biegefeste Sandwichstrukturen, z. B. für chrash-relevante Bauteile im Automotive-Bereich, und weitere komplexe Anwendungen.

Messe-Informationen

HYBRID Expo – Materials, Technology & Components
Veranstaltungsort: Messegelände Stuttgart, Halle C2 | Messepiazza 1, 70629 Stuttgart
Haupteingang: Eingang Ost
Öffnungszeiten für Besucher: 9 - 18 Uhr am 1. und 2. Messetag, 9 - 17 Uhr am 3. Messetag
Messestand EPP-Forum: Stand C2 | B01