87 | Hannover Messe – Get new technology first!

US-Präsident Barack Obama kommt, Kanzlerin Angela Merkel kommt – und so gut wie jeder, der in Politik, Industrie und Wirtschaft Rang und Namen hat. Die Rede ist von der weltweit bedeutendsten Industriemesse – der Hannover Messe! Vom 25. bis 29. April 2016 werden in den Hallen des größten Messegeländes der Welt über 220.000 nationale und internationale Fachbesucher sowie rund 7.000 Aussteller aus über 70 Ländern erwartet.

EPP-Forum auf weltweit führender Industriemesse

Für das EPP-Forum ist es eine Premiere! Zum ersten Mal präsentieren wir uns auf der Hannover Messe – in Halle 6, Stand B52. Dabei haben wir uns einige Ziele gesetzt: Nachdem EPP in der Leichtbau-Branche durch unsere zahlreichen Messeauftritte bereits einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat, möchten wir nun auf der Hannover Messe neue Besuchergruppen erschließen und Vertreter weiterer Branchen ansprechen.

Hier heißt es, Pionierarbeit zu leisten und EPP dem internationalen Publikum vorzustellen. Dass wir dabei so zuversichtlich sind, liegt vor allem an unserem Werkstoff selbst: Die Eigenschaften des expandierten Polypropylens sind einfach unschlagbar. Anpassbar, belastbar, chemikalienresistent, energieabsorbierend, formbar, isolierend, recyclingfähig, transportsicher, ultraleicht wie EPP ist, eignet es sich für nahezu alle Anwendungsfelder und Branchen. Und die sind auf der Hannover Messe an einem Ort vereint: Fünf parallel stattfindende Messen bringen Anwender, Forscher, Entwickler, Einkäufer, Beschaffer, Entscheider und Manager aus Unternehmen aller Industriezweige weltweit zusammen!

Fünf Leitmessen an einem Ort

Die Hannover Messe 2016 gliedert sich in fünf Leitmessen: Industrial Automation, Energy, Digital Factory, Industrial Supply und Research & Technology. So wird ein weltweit einmaliges Themen- und Angebotsspektrum abgebildet. Die Leitmessen greifen bewusst ineinander – von Forschung und Entwicklung über Industrieautomation und IT, innovative Zulieferlösungen bis hin zu Energie- und Umwelttechnologien. Das Ergebnis: hohe Innovationskraft und Internationalität, die wir vom EPP-Forum für neue Kontakte und Geschäftsbeziehungen nutzen möchten.

Die Chancen stehen gut: Kaum eine andere Messe weist eine so hohe Dichte von Entscheidern und Fachleuten in führenden Positionen, ein so hohes Investitionsvolumen und so viele branchenübergreifende Möglichkeiten zur Geschäftsanbahnung auf wie die Hannover Messe. Auch im digitalen Zeitalter sind Messen eine wichtige Plattform für den direkten, persönlichen Austausch mit Fachexperten und potenziellen neuen Geschäftspartnern. Eine Plattform, auf der wir unseren Werkstoff EPP gewinnbringend ins Gespräch bringen wollen.

Sie finden den Messestand des EPP-Forums in Halle 6, Stand B52.
Wir freuen uns auf Sie, auf intensiven Erfahrungsaustausch und interessante Kontakte!

Bild: Deutsche Messe