88 | Riesenerfolg: EPP auf der Hannover Messe 2016!

Begeistertes Besucherinteresse, zahlreiche Fachgespräche, nationale und internationale Geschäftskontakte – unsere Erwartungen an den ersten Auftritt des EPP-Forums auf der Hannover Messe sind bei weitem übertroffen worden. Mit jeder Menge facettenreicher Eindrücke im Gepäck sind wir vergangene Woche zurückgekehrt. Vom 25. bis 29. April 2016 präsentierten wir uns in der Leichtbau-Halle der weltweit wichtigsten Industriemesse. Unser Fazit: Es hat sich gelohnt!

Weltweit größte Industriemesse

Mit der Kombination der fünf Leitmessen Industrial Automation, Energy, Digital Factory, Industrial Supply und Research & Technology ist die Hannover Messe richtungsweisend für die Digitalisierung der Industrie und neueste industrielle Entwicklungen weltweit. Das unterstreichen auch die Zahlen 2016: Über 190.000 Fachbesucher, mehr als 50.000 ausländische Gäste und Rekordwerte aus den USA und China – auf der Hannover Messe trifft sich das Who’s who der internationalen Industrie.

EPP mittendrin

Mit unserem Stand konnten wir den Partikelschaum EPP als ideales Leichtbau-Material ins Gespräch bringen. Unsere Exponate zeigten anschaulich die möglichen Freiheitsgrade, die der Werkstoff in Bezug auf Design und Funktionsintegration bietet. Insbesondere Demo-Teile zu Kombinationen von EPP mit Faser-Verbund-Werkstoffen erzeugten reges Interesse. Fachbesucher verschiedener Branchen, vorrangig aus dem Bereich Mobilität und Industrieverpackung, suchten den Kontakt zu unserem Team am Stand, um sich detailliert über Eigenschaften, Anwendungsbereiche, Produktinnovationen und Verfahrenstechnologien rund um EPP zu informieren. Den Interessenten konnten wir so die Vorteile von EPP für den Einsatz in der Automotive-Branche, in Luft- und Schifffahrt sowie als innovativem Material für Industrieverpackungen und Transportlösungen aufzeigen. Neben Vertretern deutscher Firmen führten wir knapp die Hälfte aller Gespräche mit Messebesuchern aus dem Ausland.

EPP zum Anfassen

Als Give-aways verteilten wir an das Messepublikum handliche, robuste Frisbees – natürlich aus EPP! Das Besondere: Wir stellten an unserem Messestand das Werkzeug, mit dem die Frisbees verarbeitet wurden, aus. So konnten die Besucher hautnah und ganz praktisch den Herstellungsprozess vom Partikelschaum-Kügelchen über den Formteilautomaten bis zum fertigen Produkt erleben. Mit unseren Frisbees landeten wir einen Volltreffer: Nicht nur beim Publikum kamen die EPP-Scheiben sehr gut an, auch die Mitarbeiter und Aussteller der umliegenden Messestände hatten sichtlich viel Spaß beim Frisbee-Spielen!

Positives Fazit

Dr.-Ing. Thomas Neumeyer, Mitglied im EPP-Forum, zieht positives Resümee aus dem Messebesuch: „Vielen Fachbesuchern, z. B. Konstrukteuren und Ingenieuren, die sich zwar mit Leichtbau beschäftigen, aber weniger mit den Materialien, konnten wir unser multifunktionales EPP näher bringen. Wir sind begeistert von der enormen Vielzahl der Interessenten, die ganz gezielt an unserem Stand mehr Informationen zu EPP und seinen Anwendungsmöglichkeiten gesucht haben. Wir konnten die Zielgruppe aus dem Bereich Transport und Industrie gut adressieren. Insgesamt war die Premiere des EPP-Forums auf der Hannover Messe ein Riesenerfolg!“