91 | 10 Jahre EPP-Forum: Festabend in Ludwigshafen

Am 09. Juni 2016 feierten wir unser 10-jähriges Jubiläum in Ludwigshafen. Mit 34 Teilnehmern aus den Mitgliedsunternehmen erlebten wir einen unvergesslichen Abend im Gesellschaftshaus der BASF. Weinkeller-Besichtigung, festliches Gala-Dinner, Zaubershow und die Verabschiedung unseres verdienten Geschäftsführers Dipl.-Ing. Christian Traßl: Der Abend unter EPP-Freunden war ausgesprochen kurzweilig und ging erst nach Mitternacht zu Ende.

10 Jahre EPP-Forum heißt, seit dem 06. Juni 2006 volles Engagement für expandiertes Polypropylen. Es bedeutet, 120 Monate lang EPP-Innovationen zu fördern. An 3.653 Tagen die Kommunikation entlang der gesamten EPP-Wertschöpfungskette immer wieder anzustoßen und ein erfolgreiches Netzwerk zu etablieren.

Festabend mit Gala-Dinner

34 Gäste aus 12 Mitgliedsunternehmen folgten unserer Einladung nach Ludwigshafen. Mit dem Gala-Dinner bedankten wir uns für ihren unermüdlichen Einsatz in der letzten Dekade.

Zu Beginn der Veranstaltung besichtigten wir den Weinkeller der BASF. In der obligatorischen Weinprobe genossen wir ausgesuchte Tropfen des Hauses. Der kulinarische Höhepunkt des Tages war das Gala-Dinner. Die magischen Auftritte des Zauberers Fedor lockerten den Abend abwechslungsreich auf. Der Künstler verblüffte die EPP-Freunde mit einem großen Papierschnitt (siehe Bild) und zeigte beeindruckende Kartentricks. Sogar einen Tisch ließ er schweben.

Verabschiedung von Dipl.-Ing. Christian Traßl

Wir nutzten den Festabend auch, um unseren verdienten Geschäftsführer Dipl.-Ing. Christian Traßl (im Bild rechts) gebührend zu verabschieden.

Für das EPP-Forum ist er der Mann der ersten Stunde. 10 Jahre lang war er der Motor des Vereins. Seine Verdienste in der Mitgliederakquise und der Außendarstellung sind unvergessen. Der umtriebige Christian Traßl machte das EPP-Forum zu dem, was es heute ist – eine starke Kommunikationsplattform. Als Mr. EPP ist er in der ganzen Branche bekannt.

In seiner Laudatio würdigte Dipl.-Ing. Walter Kurtz (Vorstandsvorsitzender, im Bild links) Christian Traßls Einsatz für expandiertes Polypropylen, das EPP-Forum und die Vernetzung der Mitglieder. Als Dank und Anerkennung überreichte er dem scheidenden Geschäftsführer ein Geschenk des EPP-Forums.

Ein gelungener Festabend im besonderen Ambiente des Gesellschaftshauses der BASF liegt hinter uns. Freuen wir uns auf die erfolgreiche Zukunft des EPP-Forums, seiner Mitglieder – und unseres Lieblingswerkstoffs EPP.